Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

Augmented food

In meinem Projekt «Déguster l'augmenté» geht es darum, Daten direkt in die Oberflächen von Lebensmitteln zu integrieren, ich nenne das «Augmented Food». Idee war es, drei Desserts in eine synästhetische Erfahrung (Kombination aus Klang, Geschmackserlebnis und Klangerfahrung) zu überführen. Ein komprimierter Bissen essbarer Kultur, der den Geschmack einer Lieblingsspeise hat und wie Musik in Werbeschaltungen auf der Zunge zergeht, eine Geschichte erzählt und das Kundenerlebnis steigert. Mein Projekt beabsichtigt personalisierte Erfahrungen zu schaffen, die die Idee, wie man Lebensmittel konsumiert, nachhaltig verändert. Ich glaube, dass ein personalisiertes Essenserlebnis in der Zukunft grosses Potenzial hat. Ich möchte unsere Beziehung zu Nahrung und Technologie überdenken, um die Grenzen der Möglichkeiten in der Welt von Morgen zu erweitern.

Person:
Erika Marthins

Webseite: erikamarthins.com

Ort:
Galerie 1 (Level 4)

© Photo: Younes Klouche.
© Photo: Younes Klouche.
© Photo: Younes Klouche.
© Photo: Younes Klouche.
© Photo: Younes Klouche.
© Photo: Younes Klouche.
© Photo: Younes Klouche.
© Photo: Younes Klouche.