Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

Mr. Dali

Ein neues Einsatzgebiet für Augmented Reality

Mixed Reality stellt die Verbindung zwischen der realen und virtuellen Welt dar.

Durch die Integration von realen Objekten erhält die Mixed Reality eine neue Interaktionsebene. Dank eines Objekterkennungsalgorithmus können reale Gegenstände registriert und in die Mixed-Reality eingebunden werden. Somit kann der Nutzer digitale Daten an beliebigen Objekten «hinterlegen», wie z.B.: Notizen, Markierungen und Zeichnungen. Dies bietet einen grossen Nutzen für diverse Branchen, z.B. der Archäologie, den Naturwissenschaften oder der Forensik, um Bestandsaufnahmen vor Ort effizienter durchführen zu können. Ausserdem erhält die Kreativbranche dadurch neue Perspektiven.

Das Skizzieren im 3D-Raum eröffnet neue gestalterische und kommunikative Möglichkeiten. Im Designprozess beispielsweise können mehrere Versionen einfach erstellt und miteinander verglichen werden.

Team:
Stella Mühlhaus (ZHdK)
Manuel Kallen (ZHdK)
Micha Weber (ETHZ)
Marco Ketzel (ETHZ)

Kooperationspartner:
ZHdK, ETHZ, DTL

Webseite:
designtechlab.ch

Ort:
Galerie 1 (Level 4)

© Mr. Dali, 2018.
© Mr. Dali, 2018.
© Mr. Dali, 2018.
© Mr. Dali, 2018.
© Mr. Dali, 2018.
© Mr. Dali, 2018.
© Mr. Dali, 2018.